Outdoor-Secrets

Outdoor, Trekking, Natur pur

Outdoor Rucksäcke

Angesichts des riesigen Angebotes läuft man leicht Gefahr, den Überblick zu verlieren. Um dies zu vermeiden, sollten genaue Überlegungen angestellt werden, wofür der Rucksack später genutzt werden soll. Wird der Rucksack lediglich dafür benötigt, Unterlagen und Laptop beim täglichen Gang ins Büro bequem und regensicher transportieren zu können? Oder ist eine mehrwöchige Wandertour geplant und die komplette Ausrüstung soll auf dem Rücken Platz finden? Für nahezu jedes Anwendungsgebiet gibt es das passende Modell.

Tagesrucksäcke
Hierbei handelt es sich um kleine, handliche Modelle mit einem Fassungsvermögen von etwa 15 bis 35 Litern. Die Preisspanne liegt bei rund 20 bis 130 Euro. Die Form variiert abhängig davon, ob der Rucksack in erster Linie Jacke und Verpflegung oder auch Unterlagen und Laptop aufnehmen soll. Ist Letzteres der Fall, so ist die Grundform eckiger und es gibt in der Regel ein verstärktes Laptop-Fach. Reine Wander- oder Sportrucksäcke haben eine schlankere Form und meist auch ein stabileres Tragesystem. Wahlweise sind diese auch mit einem speziellen Trinksystem ausgerüstet.

Tourenrucksäcke
Bei einem Fassungsvermögen von 35 bis 50 Litern eignen sich diese Modelle bereits für mehrtägige Touren. Besonders dann, wenn weder Zelt noch Kocher mitgenommen werden müssen. Für einen sinnvollen Tourenrucksack müssen Kosten von circa 50 bis 200 Euro eingeplant werden. Günstigere Ausführungen sind wenig empfehlenswert, da diese in aller Regel über ein zu instabiles Tragesystem verfügen und nur in Einheitsgrößen angeboten werden.

Trekkingrucksäcke
Bei dieser Variante handelt es sich um die größten zur Verfügung stehenden Modelle. Sie haben ein Fassungsvermögen von 50 bis maximal 80 Liter. Entsprechend liegen sie preislich zwischen 80 und 300 Euro. Voll beladen bringen Trekkingrucksäcke ein beträchtliches Gewicht auf die Waage. Daher sollte beim Kauf auf eine optimale Passform geachtet werden. Wie bei allen hochwertigen Outdoor-Rucksäcken gibt es spezielle Frauenmodelle mit einem verkürzten Rückenteil und schmaleren Schultergurten.
Ist eine größere Reise oder Wandertour geplant, ist es ganz wichtig, das gewählte Modell vor Reiseantritt ausgiebig Probezutragen. Vor dem Kauf ist es hilfreich, mehrere Rucksäcke auszuprobieren und diese nach Möglichkeit auch professionell anpassen zu lassen.

Categories: Ausrüstung

Comments are closed.

Die richtige Zeltwah

Gerade wenn Sie vorhaben ein Outdoorevent zu planen, dann müssen ...

"Must-Have" bei Outd

„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung.“ ...

Jagdwaffen nichts sa

Jagdwaffen sind nicht in jedem Haushalt zu finden. Schließlich gehören ...

Gartenhäuser aus Ku

Gartenhäuser sollten in keinem Garten fehlen, denn sie sind vielseitig ...

Passende Verstauungs

Der Sommer ist für viele die schönste Zeit im Jahr, ...